Aktuelles

 

Liebe Theaterfreunde und bühne93-Fans,

 

wir sind mitten drin in den Vorbereitungen für unser diesjähriges Weihnachtsmärchen. Unsere Zuschauer dürfen sich diesmal auf "Des Kaisers neue Kleider" freuen.

 

"Vor vielen Jahren lebte ein Kaiser, der so ungeheuer viel auf hübsche, neue Kleider hielt, dass er all sein Geld dafür ausgab, um recht geputzt zu sein." So beginnt Hans Christian Andersens berühmtes Märchen "Des Kaisers neue Kleider". Die bühne93 inszeniert den Klassiker in "neuem Gewand" als ihr diesjähriges Weihnachtsmärchen. Der besagte Kaiser bekommt auf der Ricklinger Bühne Besuch von zwei Webern, die ihm versprechen, das prunkvollste Gewand zu fertigen, das je ein Kaiser getragen hat. Die Sache hat nur einen Haken. Warum der Monarch am Ende fast nackt vor seinem Volk steht, erfahren Sie und erfahrt Ihr an folgenden Aufführungsterminen:

 

09. Dezember 2018, 15 Uhr (Premiere)

15. Dezember 2018, 15 Uhr

16. Dezember 2018, 15 Uhr

22. Dezember 2018, 15 Uhr

23. Dezember 2018, 15 Uhr

 

 

Das Stück "Keine Leiche ohne Lilly" kann leider nicht wie geplant im Herbst dieses Jahres aufgeführt werden, weil nicht mehr genug Spieler zur Verfügung standen. Die Aufführungen sind aber nicht gestrichen, sondern nur ins kommende Frühjahr verschoben - sie finden an den beiden letzten März-Wochenenden 2019 statt.

 

 

Das war das Letzte (Stück):

 

"Zum Nachtisch blauer Eisenhut"


Drei befreundete Ehepaare treffen sich seit Jahren immer wieder zum gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant. Doch dieses Mal kommt alles anders: Statt des obligatorischen schönen Abends brechen Gräben auf und Freundschaften ab. Seitensprünge, fragwürdige Geschäftsverbindungen und alte Rechnungen werden nicht mit Wein gemildert,sondern mit Gift "gewürzt"! Das Resultat: Eine Person wird sich nie mehr Sorgen um ihren Hüftspeck machen müssen! Und jede/r hat ein Motiv. Wem ist also - statt des Hosen- oder Blusenknopfs - der Kragen geplatzt?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bühne93.e.V.