Aktuelles

 

Liebe Theaterfreunde und bühne93-Fans,

 

wir stecken mitten in den Vorbereitungen für ein ganz besonderes Stück. Erstmals in ihrer 25-jährigen Geschichte präsentiert die bühne93 ein Krimi-Dinner:

 

 

"Zum Nachtisch blauer Eisenhut"


Drei befreundete Ehepaare treffen sich seit Jahren immer wieder zum gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant. Doch dieses Mal kommt alles anders: Statt des obligatorischen schönen Abends brechen Gräben auf und Freundschaften ab. Seitensprünge, fragwürdige Geschäftsverbindungen und alte Rechnungen werden nicht mit Wein gemildert,sondern mit Gift "gewürzt"! Das Resultat: Eine Person wird sich nie mehr Sorgen um ihren Hüftspeck machen müssen! Und jede/r hat ein Motiv. Wem ist also - statt des Hosen- oder Blusenknopfs - der Kragen geplatzt?

 

 

Die Aufführungstermine unseres Krimi-Dinners:

 

05.05.2018 (Premiere)

Spielstätte: Gaststätte Anno1901

Göttinger Chaussee 158, 30459 Hannover-Ricklingen, Tel: 0511-42 00 79


09.05.2018
Spielstätte: Gaststätte Zur Eiche,

Silberstraße 13, 30655 Hannover-Buchholz, Tel: 0511-54 76 251

 

19.05.2018 

Spielstätte: Gaststätte Anno1901,

Göttinger Chaussee 158, 30459 Hannover-Ricklingen, Tel: 0511-42 00 79

 

25.05.2018 (ausverkauft, Zusatztermin s.u.)

Spielstätte: Gaststätte Calenberger Landterrassen,

Ossietzkyring 48,30457 Hannover-Mühlenberg, Tel: 0511-607 799 95

 

Achtung! Zusatztermin: 23.05.2018

Spielstätte: Gaststätte Calenberger Landterrassen

Ossietzkyring 48,30457 Hannover-Mühlenberg, Tel: 0511-607 799 95

 

26.05.2018
Spielstätte: Café Lohengrin,

Sedanstraße 35, 30161 Hannover-List, Tel: 0511-33 28 35

 

02.06.2018

Spielstätte: Café Fiasco,

Wilhelm-Blum- Straße 40, 30451 Hannover-Linden-Nord, Tel: 0511-210 30 33

 

Einlass: jeweils von 18:00 bis 18:30 Uhr

Eintritt: 33,33 Euro für das Kriminal-Schauspiel inklusive eines 3-Gänge-Menüs

 

WICHTIG!

Da die Zuschauerplätze begrenzt sind, ist eine verbindliche Voranmeldung entweder bei der veranstaltenden Gaststätte oder

bei der bühne93 (Jens-J. Jacobsen, Tel. 0511-466994) erforderlich, die nach Bezahlung bei der Gaststätte in bar und bei der bühne93 in bar

oder Überweisung: (DE50 251 900 018 230 264 200 – Jens-J. Jacobsen - mit Angabe des Aufführungstermins) bestätigt wird.

 

 

 

Im Herbst haben wird noch den Klassiker "Keine Leiche ohne Lilly" parat

- und natürlich wird es auch wieder ein Weihnachtsmärchen geben.

 

Näheres dazu verraten wir Ihnen bald an dieser Stelle ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bühne93.e.V.