Wir über uns

Der gemeinnützige eingetragene Verein "bühne93 e. V." wurde am 13. Mai 2006 in Hannover-Ricklingen gegründet und ist Mitglied im Amateurtheaterverband Niedersachsen.

1. Vorsitzende des Vereins ist Petra Köster.

Die Gruppe trifft sich regelmäßig (außer in den Ferien) montags und mittwochs jeweils um 19:30 Uhr im Stadtteilzentrum Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover.

Entsprechend des jeweiligen Projekts werden auch zusätzliche Probentermine vereinbart.

Die Theaterstücke werden von verschiedenen Regisseurinnen und Regisseuren inszeniert.

Neue Mitglieder sind im Verein jederzeit herzlich willkommen!

Es besteht für Mitglieder kein Spielzwang.

Wer möchte, kann auch in anderen Bereichen wie:

  • Regie,
  • Technik,
  • Bühnenbau,
  • Requisite oder
  • Organisation

kreativ mitwirken, oder auch einfach "nur" Mitglied sein.

 

 

Haben Sie Lust auf die Bretter, die die Welt bedeuten,

dann kommen Sie doch einfach mal vorbei.

Jeden zweiten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr (außer in den Ferien) haben wir zusätzlich zu den Proben

ein offenes Treffen im Stadtteilzentrum Ricklingen

für alle bühne93-Mitglieder und Theater-Interessierte.

Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

 

 

Vereinssatzung der bühne93
Hier können Sie sich unsere Satzung herunterladen.
satzung.pdf
PDF-Dokument [564.7 KB]

 

Ein Blick in die Historie

 

 

 

Wie alles begann ...

Angefangen hat alles im Theaterraum der IGS Mühlenberg mit dem Kursus "Stimme und Bewegung", der von dem Schauspieler und Theaterpädagogen Gerd Zietlow im Jahr 1991 für Pädagogen angeboten wurde.Zunächst hat noch niemand daran gedacht, dass hieraus eine feste Gruppe und öffentliche Auftritte entstehen würden.Doch aus dem Projekt des "Theaterpädagogischen Zentrums" entwickelte sich mit viel Engagement der Teilnehmer 1992 dann die "Stadtteilbühne Mühlenberg".

Schnell wurden auch Interessierte integriert und so wuchs und veränderte sich die Gruppe in den folgenden Jahren.

 

In der Zeit von 1992 bis 2015 wurden etliche Inszenierungen aufgeführt. Unsere Bildergalerie hier oben gibt eine Auswahl der Stücke (Anmerkung: Die Galerie befindet sich noch in Arbeit).

 

Umzug nach Ricklingen

 

Daneben war die Gruppe viele Jahre fester Bestandteil des "Ricklinger Kulturspaziergangs".

Im Jahr 2000 wurde die Theatergruppe dann ein "freies Theater" und wechselte vom Mühlenberg zum Freizeitheim (heute Stadtteilzentrum) Ricklingen.

Zu diesem Zeitpunkt benannte sich die Gruppe auch in "bühne93" um.

Die Qualität der Aufführungen stieg unter verschiedenen Regisseuren (insbesondere Gerd Zietlow, Ulas-Devrim Karasungur und Hans Zimmer) kontinuierlich und die Gruppe machte sich einen guten Namen in Hannover. So wurden diverse Stücke auch in Kirchrode, Stöcken, im Haus der Jugend und im Freizeitheim Lister Turm aufgeführt.

 

Erfolgreiches Open-Air-Theater

 

Auch an den "Ricklinger Sommerspielen am Edelhof" - vom Leiter des Stadtteilzentrums Ricklingen, Hartmut Herbst, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Edelhof Ricklingen ins Leben gerufen - hat die "bühne93" in den letzten Jahren regelmäßig mitgewirkt.

In der reizvollen Freiluft-Kulisse des Edelhofs wurden sehr erfolgreich die Stücke "Tilly" von Gerd Zietlow und "Jedermann" von Hugo v. Hoffmansthal aufgeführt.

Seit 2007 werden die für die "Ricklinger Sommerspiele" erarbeiteten Stücke nun auch auf dem Bauernhof der Familie Ziezolt in Buchholz aufgeführt. Hier können die Zuschauer Theaterstücke in einer bezaubernden Atmosphäre unter freiem Himmel erleben.

 

Endlich auch ein Verein

 

Neben diesen abendfüllenden Inszenierungen hat sich die Theatergruppe auch Sketch-Programme unterschiedlicher Dauer erarbeitet und diese bei verschiedenen Gelegenheiten (Jubiläen, Geburtstage, Vereinsveranstalungen, Neujahrsempfänge etc.) unter großem Applaus dargeboten.Schließlich haben sich die Mitglieder entschlossen, das Projekt noch weiter auf eigene Füße zu stellen und am 13. Mai 2006 wurde der eingetragene Verein "bühne93" gegründet.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Seit 2007 werden neben den Sommerstücken im Winter auch Märchen für junge und junggebliebene Zuschauer in Eigenregie umgesetzt. Die Aufführungen finden im Stadtteilzentrum Ricklingen und im Freizeitheim Linden statt.

 

Seit 2011 wird zusätzlich ein Frühjahrsstück aufgeführt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bühne93.e.V.